Glück im Unglück  

treffender kann man ihr erstes Zusammentreffen wohl nicht beschreiben.

Der Betreiber einer Biogasanlage rief Bernd Halder und Jochen Sinn zur Störungsbehebung seiner stillstehenden Anlage, da beide mit dem Stromanschluss auf seinem Gelände zu tun hatten. Nach kurzer Erörterung der Lage, ein Bekanntmachen durch den Biogasbetreiber war der Sympathiefunke sofort übergesprungen. Der Fehler bald gefunden und dem Kunden geholfen.

Seit diesem ersten Zusammentreffen unterstützten sich die beiden beim einen oder anderen PV-Projekt gegenseitig. In den turbulenten Hochzeiten des Photovoltaikanlagenbaus haben sie den Kontakt nie verloren, sich fachlich ausgetauscht und die eine oder andere Anlage gemeinsam ans Stromnetz angeschlossen. Die Herzen der beiden schlug für den Netzbau und sie haben scherzhaft darüber gesprochen gemeinsam zu arbeiten. Dies sollte sich schneller bewahrheiten als gedacht. Der Stromnetzausbau wurde mehr, nicht zuletzt auch durch die vielen PV-Anlagen auf dem Weg zur Energiewende. Wo auch sie ihren Beitrag geleistet haben.

So bot sich die Chance gemeinsam etwas aufzubauen. 2011 haben sie dann die Firma halder & sinn GmbH gegründet. Mit Sitz in Machtolsheim, nahe der A8, umgeben von 4 Stromnetzbetreibern wobei sie für 3 zwischenzeitlich tätig sind.

Unsere Tätigkeitsfelder:

  • Leitungsbau

    (Netzbau, Kabelzug, Tiefbau, Kabelmontagen für Energieversorger, Industrie und Landwirtschaft)

  • Stationsbau

    (Trafostationen, Trafowechsel, 20 kV Montagen)

  • Freileitungstechnik

    (Nieder- und Mittelspannungsfreileitungen, für Energieversorger)

  • Elektrotechnik

    (alle Arten von Elektroinstallationen, Neubau, Umbau, Photovoltaik, Straßenbeleuchtung)